Wir über uns Produkte Leistungen Aktuelle Infos Demo-CD anfordern Downloads Online-Shop Sitemap

Zum 1. Januar 2015 tritt das neue Mess- und Eichgesetz in Kraft und hält auch für die Wohnungswirtschaft einige Neuerungen bereit. Für Vermieter ist besonders die in § 32 Mess EG geregelte Anzeigenpflicht von Interesse: Werden ab 1. Januar 2015 neue oder erneuerte Messgeräte, wie beispielsweise Kaltwasser-, Warmwasser- oder Wärmezähler, in Betrieb genommen, so muss die zuständigen Behörde, i. d. R. das Eichamt, darüber informiert werden. Wird dieser Pflicht nicht nachgekommen, droht ein Bußgeld von bis zu 20.000€. Damit sich der bürokratische Mehraufwand in Grenzen hält, soll die Meldung über neue oder erneuerte Messgeräte auch auf elektronischem Weg oder per Telefax möglich sein.